Abnehmen

Der Lattenrost muss was aushalten

Gut-schlafen
Im Leben von uns Dicken gibt es, wie wir alle wissen, die eine oder andere Widrigkeit. Passen wir in den Kinositz? Wie viel Platz bietet das neue In-Lokal, das alle Freunde unbedingt einmal testen möchten? Kann sich die nette alte Dame noch locker neben mich im Bus setzen oder muss ich die Dreierbank freigeben? Klar, das Ganze sehe auch ich mittlerweile mit einem Augenzwinkern, aber dennoch gibt es ganz zentrale Bereiche des täglichen Lebens, die doch einen genaueren Blick auf die Realität erfordern.

Im Leben von uns Dicken gibt es, wie wir alle wissen, die eine oder andere Widrigkeit. Passen wir in den Kinositz? Wie viel Platz bietet das neue In-Lokal, das alle Freunde unbedingt einmal testen möchten? Kann sich die nette alte Dame noch locker neben mich im Bus setzen oder muss ich die Dreierbank freigeben? Klar, das Ganze sehe auch ich mittlerweile mit einem Augenzwinkern, aber dennoch gibt es ganz zentrale Bereiche des täglichen Lebens, die doch einen genaueren Blick auf die Realität erfordern.

Wie man sich bettet, so liegt man

Neulich war ich mit einer Freundin in einem Möbelhaus, da sie sich ein neues Bett zulegen wollte. Dabei sollte auch ein neuer Lattenrost und eine neue Matratze her. Der gesunde Schlaf ist ja in allen Lebenslagen wichtig. Da wir nun auch alle langsam in ein Alter kommen, in dem man mal von der Matratze auf dem Boden absehen sollte, gaben wir uns das volle Beratungsprogramm. Gut, ich stand nur als schmückendes Beiwerk zur Seite und hielt ihre Tasche und die ellenlange Einkaufsliste, aber mir wurde schon vom Zuschauen schwindelig.
Bei der Auswahl des richtigen Lattenrostes sollte wohl ganz genau auf die Bedürfnisse des Schlafenden wert gelegt werden. Neben dem Komfort, wie z.B. verstellbare Kopfteile (womöglich elektrisch?), ist auch das Gewicht ein wichtiger Faktor. So ist es ab einem Gewicht von 100 kg sehr wichtig einen Lattenrost mit hoher Strebendichte auszuwählen.

Die richtige Matratze finden

Die Auswahl der richtigen Matratze ist ebenfalls ein wichtiges Unterfangen. Hier muss unbedingt beachtet werden, ob man ein Rücken- Seiten- oder Bauchschläfer ist. Beim Seitenschläfer z.B. ist es wichtig, dass in dieser Liegeposition die Wirbelsäule gerade bleibt. Ein einsinkendes Becken oder eine einsinkende Schulter kann hier schnell zu unerwünschten Rückenschmerzen führen. Auch hier spielt das Gewicht wieder eine Rolle. Zu weiche Matratzen können die optimale Liegeposition und somit den Schlafkomfort gefährden. Ganz außer Acht kann man dabei aber auch sein eigenes Gemütlichkeitsempfinden nicht lassen. Selbstverständlich spielt auch der Preis eine entscheidende Rolle.

Mein Fazit: Für Dicke ist die Auswahl der richtigen Schlafstätte nicht einfach. Für Schlanke aber auch nicht 🙂

 

 

Bild: Ich-und-Du /pixelio.de

Über den Autor

Nele

Nele

Mein Name ist Nele und ich bin 35 Jahre alt. Seit nun fast 25 Jahren bin ich dick. Anfangs war es noch Babyspeck, aber über die Jahre habe ich mich zu einer sehr übergewichtigen Frau entwickelt. Ich habe schon viele Diäten ausprobiert, aber nichts hat nachhaltig gewirkt. Ich berichte hier über meine Erfahrungen mit dem Leben als Dicke - nicht ohne mich selbst auf die Schippe zu nehmen :-). Gerade ist mein Hauptthema meine Schlauchmagen-OP, die vor 4,5 Jahren bei mir vorgenommen wurde.

5 Kommentare

Hier klicken um einen Kommentar hinzuzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Vielen Dank für den Beitrag, ich bin auch auf der Suche nach einer neuen Matratze, neuem Lattenrost usw. und es ist in der Tat nicht so einfach. Ich werde mich was den Lattenrost betrifft mal vom Experten beraten lassen.

  • Auf was man alles achten muss, wenn man etwas mehr wiegt. Gibt es bei Lattenrosten denn nicht eine Gewichtsgrenze? So kann man sich dann vielleicht im Laden etwas besser orientieren.

    • Es gibt sowohl spezielle Matratzen als auch Lattenroste für Menschen mit Übergewicht. Im Onlineshop feine-matratzen.de finden sich da spezielle Modelle zu überschaubaren Preisen ohne Versandkosten mit 30 Tage Rückgaberecht und der Option, auf Rechnung zu kaufen.

  • Hinzu kommt, dass die Härtegrade von Matratzen nicht bei allen Herstellern einheitlich normiert sind, z.B. endet bei vielen Herstellern der Härtegrad bei H3. Einzelne Hersteller bieten aber auch H4 Matratzen für Menschen mit Übergewicht an.

  • Solche Seiten wie diese hier sind wirklich klasse. Es ist nun mal nicht leicht, in einer Zeit von 0 Größen umgeben, die richtige Matratze oder den Lattenrost zu finden. Ich hatte auch immer Angst mich zu drehen. Fündig wurde ich für XXL Matratzen und XXL Lattenrosten beim Online Shop alles-zum-schlafen.de . Dort wurde ich gut und freundlich beraten und hab sogar noch Prozente bekommen. Abholen kann man die Sachen dann sogar vor Ort in deren Fachgeschäft. Nicht alle denken negativ über uns. Und man wird nicht überall herablassend behandelt!

Interessante Artikel dieser Kategorie

Melde Dich für unseren Newsletter an

Bisher haben sich 517 Leser eingetragen.

Hier findest du alle wichtigen Infos zum Newsletter.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Cookies erleichtern die Nutzung dieser Webseite. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Schließen